Sprachen: DE FR EN  IT
Bereich: FACHWELT  PUBLIKUM     
 

02.02.2016


Unnötige Behandlungen zum Lebensende

Häufig werden in der Schweiz Personen am Lebensende mit Therapien und Eingriffen versorgt, die nicht notwendig oder gar kontraproduktiv sind. 10vor10 zeigt, welche Fehlanreize im Gesundheitssystem bestehen und wie eine angemessene Versorgung laut Experten aussehen könnte.

Link zum Video auf srf.ch